Umsatzgesteuerte Personaleinsatzplanung für Filialisten

Unter umsatzgesteuerte Personaleinsatzplanung für Filialisten versteht man den Einsatz der Mitarbeiter basierend auf ein stündliches Umsatzprofil, siehe Bild.

Dieses Programm ist besonders für Filialisten geeignet, die ihren Mitarbeitereinsatz an das Umsatzprofil anpassen möchten. Unter dem Motto: "Die Mitarbeiter sollen dann da sein, wenn der Kunde es wünscht.".

Das Programm errechnet  durch Vorgabe verschiedener Parameter den umsatzgesteuerten Personaleinsatz. Die Zuordnung zwischen Personalbedarf (11:00 - 12:00 Uhr: 3 Mitarbeiter) und den Mitarbeitern (Meyer, Müller, Schulze)  wird mittels Teamleiter halbautomatisch durchgeführt, siehe Bild Personalplanung. Die Einsatzpläne der Mitarbeiter werden gedruckt und veröffentlicht.

Zeiterfassungsmaske

Eine integrierte Zeiterfassung erfasst Abweichungen vom Zeitplan und ermöglicht den Export zu den Gehalts- und Lohnabrechnungen (SAP, Varial, etc).

 

Screenshots:

Umsatzkurve
stündliches Umsatzprofil
Personalplanung
Personalplanung